remote desktop connection شرح

Jun 26

Remote desktop connection شرح

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Ingo H. Geschrieben am: 20.07.2007 16:00:59 Hallo Ingolf "Öffnen mit" ist bei der Datei tatsächlich mal leer. Hatte ich schon probiert. Bei einer für mich augenscheinlich ähnlichen Geschichte öffne ich einen Link auf einen xxternen Mailserver mit ShellExecute 0&, "Open", _ SERVER & PFAD_PROG_VERKNÜPFUNGEN & PROTOKOLLE, _ vbNullString, vbNullString, vbNormalFocus Statt der Variablen für Protokolle habe ich mal die Datei angegeben - da passiert gar nix. Ingo


remote desktop connection شرح


فيديو remote desktop connection شرح

Remote Desktop حلقة 31 شرح كورس ميكروسوفت MCITP

مقالة عن remote desktop connection شرح

remote desktop connection

Betrifft: remote desktop connection von: Ingo H Geschrieben am: 20.07.2007 13:07:06

Hallo Forum, um mich mit einem Datenbankserver zu verbinden benutze ich eine Remoteverbindung. (Firmenumgebung, alles nicht von mir eingerichtet) Starten kann ich über den Aufruf einer "Datei" mit der Endung *.rdb Als Typ wird mir Remotedesktopverbindung angezeigt. Diese würde ich gerne per Vba anstoßen, komme mit Shell oder ShellExcecute aber nicht weiter. Hat evtl. jemand einen Tip wie das funktionieren könnte? Danke und Gruß Ingo

Betrifft: AW: remote desktop connection von: IngGi Geschrieben am: 20.07.2007 13:52:54 Hallo Ingo, möglicherweise ist die rdb-Datei keine ausführbare Datei, sondern eine Datendatei, die in dem eigentlichen Programm, das die Remoteverbindung herstellt, aufgerufen wird. In diesem Fall musst du die rdb-Datei in der Shell-Funktion als Parameter an die auszuführende Datei nach folgendem Muster übergeben: Shell ("C:\DeinProgramm.exe C:\DeineDatei.rdb") Fall es sich tatsächlich so verhält, dass die rdb-Datei eine Datendatei ist, kannst du das auszuführende Programm rausfinden, indem du im Explorer auf die rdb-Datei rechtsklickst, dann auf Eigenschaften klickst, worauf du unter "Öffnen mit" den Namen des Programmes erhältst. Nach diesem Programm kannst du dann im Explorer suchen, um die komplette Pfadangabe zu erhalten. Gruß Ingolf

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Harry Geschrieben am: 20.07.2007 14:16:15 Hallo Ingo, soweit nicht noch andere mir unbekannte Verwendungen ist .rdp keine Datendatei, sondern eine Konfigurationsdatei für die Remoteverbindung zu einem Server und öffnet beim Starten eine Terminalsession auf deinem Win-xx-Server. Auf diesem kannst du dann sicherlich einen dort vorhandenen DB-Server öffnen/adminstrieren etc., aber einen Datenaustausch kriegst du so nicht hin. (außer über die Zwischenablage) siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Remote_Desktop_Protocol Wie du an deine Daten kommst, hängt von dem entsprechenden DB-Server ab. Gruß Harry

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Ingo H. Geschrieben am: 20.07.2007 15:44:20 Hallo Ingolf & Harry die nächsten drei Wochen kann ( und will...) ich nix testen ;-) Gerade und endlich in den Urlaub gegangen. Meine Fragestellung ist auch arg blöd terminiert; ich hatte aber die letzte Stunde noch Zeit etwas zu basteln. Hätte ich geahnt, dass die Frage in verschiedene Vermutungen driftet wäre ich gleich konkreter gewesen. Ich arbeite in einem größeren Netzwerk mit doch sehr dominierender Administrationsabteilung. Deswegen sind Vorschläge wie "schau mal eben auf C: nach" immer umständlich. Nicht unmöglich ;-) Auf jeden Fall wurde unsere Zeitwirtschaft auf SPExpert umgestellt. Anmeldung erfolgt an einem Win-Server und (m)ein PC fungiert als Terminal. Starten kann ich die Verbindung über ein Icon auf dem Desktop, verlinkt ist die besagte Datei. (Hat übrigends nur 2 kb) Diese Datei kann ich ohne Probleme auf einen anderen Rechner im Netz kopieren und dann dort ebenfalls die Verbindung zum Server aufbauen lassen. Mir geht es auch nur um die Möglichkeit der Verbindungsherstellung wie in der Eingangsfrage gestellt. Datentransfer kommt evtl. später einmal, bislang haben wir noch kein ex-/import - Modul. (Wir dürfen nur tippen und drucken. Mit der Zwischenablage habe ich schon 'rumgespielt, ist aber echt mehr Spielkram als Erleichterung wegen div. Formatproblemen) Hoffe dass ich das jetzt nicht zu umständlich dargestellt habe. Gruß, Ingo P.S. Keine Angst, weiteres lese ich jetzt und nicht erst in 3 Wochen

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Harry Geschrieben am: 20.07.2007 15:55:14 Hallo Ingo, aufrufen kannst du es mit

Sub test()  ' Pfad für mstsc müsste auch bei dir so sein ' Pfad und Name der RDP-Datei anpassen meinRDPMitPfad = "c:\windows\system32\mstsc.exe """ & "C:\Austausch\Default.rdp" & """ "  Ergebnis = Shell(meinRDPMitPfad, 1)  MsgBox ("Gestartet, Process-ID = " & Ergebnis)   End Sub

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Ingo H. Geschrieben am: 20.07.2007 16:12:16 Klasse, das krieg ich hin ;-) Vielen Dank, auch an Ingolf, für die Hilfe. Gruß vom Urlauber

Betrifft: AW: remote desktop connection von: Ingo H. Geschrieben am: 20.07.2007 16:00:59 Hallo Ingolf "Öffnen mit" ist bei der Datei tatsächlich mal leer. Hatte ich schon probiert. Bei einer für mich augenscheinlich ähnlichen Geschichte öffne ich einen Link auf einen xxternen Mailserver mit ShellExecute 0&, "Open", _ SERVER & PFAD_PROG_VERKNÜPFUNGEN & PROTOKOLLE, _ vbNullString, vbNullString, vbNormalFocus Statt der Variablen für Protokolle habe ich mal die Datei angegeben - da passiert gar nix. Ingo

Source: http://www.herber.de/forum/archiv/888to892/889150_remote_desktop_connection.html


مزيد من المعلومات حول remote desktop connection شرح remote desktop connection شرح